...

Bürgerstiftung Ostfildern erhält Gütesiegel
des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Das Gütesiegel wird Bürgerstiftungen verliehen, die die „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ erfüllen, die sich die Bürgerstiftungen in Deutschland als Qualitätsstandard selbst gegeben haben. Hierbei geht es vorwiegend um Themen wie Unabhängigkeit, Zweckvielfalt, Offenheit und Transparenz der Arbeit vor Ort. „Die erneute Verleihung zum fünften Mal seit 2012 erfüllt uns durchaus mit Stolz“ sagt Irmgard Brendgen. „Die Unabhängigkeit, die Offenheit für alle Menschen in Ostfildern und die Transparenz unserer Arbeit sind uns ein hohes Gut, das wir sorgfältig pflegen“, bekräftigt sie die grundsätzliche Haltung der BSO.

Aktuell tragen 227 der über 400 Bürgerstiftungen in Deutschland das Gütesiegel. Die Verleihung ist dennoch kein Selbstläufer. Der Antrag enthält umfangreiche Unterlagen, mit denen die Arbeit der Bürgerstiftung unter Beweis gestellt werden muss. Die Vergabe des Gütesiegels wird dann von einer unabhängigen Jury geprüft und bewertet. „Glücklicherweise konnten wir in den vergangenen Jahren vielfältige Projekte fördern und dies auch in Veranstaltungen und Veröffentlichungen unter Beweis stellen“ sagt BSO-Vorstandsmitglied Ludger Eltrop. „Das Gütesiegel, das wir nun für drei Jahre tragen dürfen, ist für uns auch Ansporn für die Zukunft. Die Bürgerstiftung Ostfildern möchte weiter engagiert und mit Hilfe der vielen Spenderinnen und Spender den Zusammenhalt und das Engagement zwischen den Menschen in Ostfildern unterstützen und fördern.“

Das Gütesiegel für Bürgerstiftungen des Bundesverband Deutscher Stiftungen steht für Qualität und Transparenz im lokalen bürgerschaftlichen Engagement. „Seit 1996 engagieren sich über 400.000 Menschen in und für die Bürgerstiftungen in Deutschland. Mit der Verleihung des Gütesiegels stärken die Bürgerstiftungen Qualitäts- und Transparenzstandards im bürgerschaftlichen Engagement vor Ort. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag dafür, engagierte Menschen zu aktivieren und zu unterstützen.“, sagt Friederike von Bünau, Generalsekretärin im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt die Interessen der deutschen Stiftungen gegenüber Politik und Gesellschaft. Mit über 4.800 Mitgliedern ist er der größte und älteste Stiftungsverband in Europa. Über Stiftungsverwaltungen sind ihm rund 9.800 Stiftungen mitgliedschaftlich verbunden. Jedes Jahr engagieren sich Stiftungen in Deutschland mit mindestens 5,4 Milliarden Euro für das Gemeinwohl. Der Bundesverband setzt sich für optimale Rahmenbedingungen für das Stiften und für das Wirken von Stiftungen ein und unterstützt seine Mitglieder sowie Stifterinnen und Stifter insbesondere durch Beratung und Vernetzung in ihrer Arbeit. Das Bündnis der Bürgerstiftungen ist beim Bundesverband Deutscher Stiftungen angesiedelt und koordiniert das Gütesiegelverfahren.

Weiterführende Informationen
• Unsere Website: www.Buergerstiftung-ostfildern.de
• mehr über Bürgerstiftungen in Deutschland: www.buergerstiftungen.org
• mehr über das Gütesiegel für Bürgerstiftungen: www.buergerstiftungen.org/de/guetesiegel/guetesiegel
• mehr über die 10 Merkmale einer Bürgerstiftungen: www.buergerstiftungen.org/de/buergerstiftungen/10-merkmale

Bürgerstiftung Ostfildern mit Gütesiegel ausgezeichnet
Hanna Lehmann, Regionalkuratorin Baden-Württemberg und Stiftungsratsvorsitzende der BS Freiburg (Mitte) überreicht die Urkunde für das Gütesiegel 2024-2026 an Irmgard Brendgen, Vorsitzende des Stiftungsrats der Bürgerstiftung Ostfildern (BSO), und Ludger Eltrop, Vorstandsmitglied der BSO
Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.