...

Jahresschlussempfang der Klaus-Jürgen und Heidemarie Futterer Stiftung

Für gute Stimmung beim traditionellen Jahresschlussempfang der Klaus-Jürgen u. Heidemarie Futterer-Stiftung am 13. Dezember sorgten nicht nur wieder zwei begabte Gitarristen der Musikschule. Auch der Vorsitzende des Stiftungsrats, Andreas Futterer, konnte für das ablaufende Jahr wieder von zahlreichen geförderten Projekten berichten und freute sich besonders, dass nach dreijähriger „Corona-Pause“ ein persönliches Treffen mit Vertretern der Bürgerstiftung Ostfildern wieder möglich war.

Irmgard Brendgen, Stiftungsratsvorsitzende der Bürgerstiftung, die das Vermögen der Futterer-Stiftung treuhänderisch verwaltet und deren Geschäfte führt, dankte der Familie Futterer für deren nachhaltiges Engagement. „Wir freuen uns über das anhaltende Engagement der Familie Futterer und wie gut die beiden Stiftungen sich in der Übernahme von Förderprojekten ergänzen“, so Frau Brendgen in Richtung der Stifterfamilie. Ganz besonders dankte sie für die erneute Spende der Familie Futterer in Höhe von 7.000 Euro und die übrigen eingegangenen Zuwendungen in Höhe von 3.000 Euro. Damit stünden für das kommende Jahr ausreichend Mittel zur Förderung von Projekten für in Not geratene Kinder und Jugendliche in Ostfildern zur Verfügung.

Die Klaus-Jürgen u. Heidemarie Futterer-Stiftung engagiert sich seit über 16 Jahren als Treuhandstiftung der Bürgerstiftung Ostfildern für in Not geratene Kinder und Jugendliche in Ostfildern.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.